Aktuell

16.10.2017

Die Tarifvereinbarung 2017-2019 zwischen der Stadt Luzern bzw. dem Verband der Luzerner Gemeinden und dem SBK Zentralschweiz steht vor der Unterzeichnung. Der Entwurf dazu wir im Stadtrat Luzern an seiner Sitzung vom 18. Oktober (...)
Mehr

Kat: News
29.08.2017

8. November 2017, 16.30 – 18.00 Uhr im Zuger Kantonsspital

Bestimmen Sie mit, wer Sie in Ihrer Pensionskasse vertritt
Mehr

«Krankenpflege»

Mitglied des SBK werden

Anmeldeformular

Werden Sie Mitglied des SBK! Indem Sie dem SBK beitreten, verstärken Sie die Sichtbarkeit und den Einfluss Ihres Berufsverbands und damit des Pflegeberufs. Die Pflegefachpersonen sind eine tragende Säule der Gesundheitsversorgung. Es ist deshalb besonders wichtig, sich für den eigenen Beruf, die Arbeits- und Anstellungsbeding und die Aus- und Weiterbildung einzusetzen und dafür zu sorgen, dass die Pflege auch gehört wird.

Das Beste ist: Als SBK Mitglied tun Sie genau das! Zusätzlich profitieren Sie von attraktiven Dienstleistungen wie der kostenlosen Mitgliederberatung, dem Rechtsschutz und Weiterbildungen zu günstigen Mitgliedertarifen.

Nutzen Sie als Mitglied auch weitere Vergünstigungen. Wenn Sie interessiert sind, können Sie sich in verschiedenen Funktionen des SBK auch aktiv im Verband engagieren und so die Verbandspolitik mitbestimmen.

Anmeldung FAGE

Fachangestellt Gesundheit melden sich bitte als assoziierte Mitglieder an. Sie profitieren gemäss Reglement auf Sektionsebene von den gleichen Leistungen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Personalien:

*
 
*
*
*
*
*
*
*
*
 

Zahlungsmodus

 

Adressdaten

*

Angaben zur Ausbildung:

*
 
*
 

Nachdiplomausbildung

 

Tätigkeitsbereich

 

Arbeitgeber

Selbstständig erwerbend

 

Möchten Sie aktiv im Verband mitarbeiten?

Wenn ja, wählen Sie bitte Ihr Interessengebiet an oder verwenden Sie auch das Freitextfeld.
 

Ich wurde auf den SBK aufmerksam

 

Bestätigung

*

Dokumente

Bitte folgende Dokumente mitsenden:
  • Ausbildung in der Schweiz abgeschlossen: Diplom und/oder Fähigkeitsausweis(e)
  • Ausbildung im Ausland abgeschlossen: Bestätigungsschreiben SRK mit Registriernummer
  • Studierende: Bestätigungsschreiben der Ausbildungsstätte oder Kopie des Studentenausweises