Aktuell

16.10.2017

Die Tarifvereinbarung 2017-2019 zwischen der Stadt Luzern bzw. dem Verband der Luzerner Gemeinden und dem SBK Zentralschweiz steht vor der Unterzeichnung. Der Entwurf dazu wir im Stadtrat Luzern an seiner Sitzung vom 18. Oktober (...)
Mehr

Kat: News
29.08.2017

8. November 2017, 16.30 – 18.00 Uhr im Zuger Kantonsspital

Bestimmen Sie mit, wer Sie in Ihrer Pensionskasse vertritt
Mehr

«Krankenpflege»

Anerkennung Berufstitel

Gültigkeit der altrechtlichen Titel

Prinzipiell gilt: Alle altrechtlich erworbenen Titel der Gesundheits- und Krankenpflege behalten ihre uneingeschränkte Gültigkeit und befähigen die Inhaber/-innen, ihren Beruf im Rahmen ihrer Kompetenzen auszuüben.


Bildungsreform

Eine kleine Revolution im Bildungsbereich fand 2004 statt, als die Gesundheitsberufe ins schweizerische Bildungssystem integriert wurden. Damit ging die Reglementierung der Gesundheitsberufe vom Schweizerischen Roten Kreuz SRK an den Bund über. Heute ist das Staatssekretariat für Bildung Forschung und Innovation (SBFI) das zuständige Organ.   

Berufstitel, die nach altem Recht erworben wurden, sind in die neurechtlichen Titel überführt oder ihnen gleichgestellt worden, um ihren InhaberInnen eine berufliche Entwicklung zu ermöglichen.

 

Für alle Anerkennungsgesuche von Pflegediplomen, die von EU- und Nicht-EU-Staaten ausgestellt wurden, ist das Schweizerische Rote Kreuz SRK zuständig.